Weltwassertag 2019 – „Niemanden zurücklassen“

Jährlich wird der Weltwassertag am 22. März begangen, um das Bewusstsein der Menschen für das wichtigste Lebensmittel zu schärfen, denn Wasser ist die Basis aller Lebensformen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Niemanden zurücklassen“ und weist auf den Trinkwasser-Mangel vieler Menschen hin.

Der Weltwassertag ist das Ergebnis der Weltkonferenz der Vereinten Nationen zum Thema Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro und wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen. Sein Ziel ist es, die Bedeutung des Wassers für die Menschheit aufzuzeigen. Unter dem Motto „Niemanden zurücklassen“ konzentriert sich der diesjährige Weltwassertag auf die „Agenda 2030“ für nachhaltige Entwicklung in der weltweiten Wasserversorgung. Ziel dieser Agenda ist, dass alle Menschen vom Fortschreiten dieser Verbesserungen profitieren. Noch heute gibt es rund 2,1 Milliarden Menschen weltweit, die ohne eine sichere und saubere Trinkwasserversorgung auskommen müssen.
Mehr Informationen zum Weltwassertag finden Sie unter worldwaterday.org .

Dank einem Netz mit einer Länge von über 116 Kilometern kommt unser Trinkwasser in jeden Neustadter Haushalt.

Weitere Informationen zur Neustadter Trinkwasserversorgung
Allgemeine Informationen zum Thema „Wasser“ liegen bei den Stadtwerken in der Dieselstraße 5 zum Abholen bereit und werden auf Wunsch gerne zugesandt. Weitere Informationen zur Trinkwasserversorgung stehen unter www.swn-nec.de zur Verfügung. Interessenten an einer Führung durch das Wasserwerk der SWN wenden sich bitte an Herrn Simon Weber.

Simon Weber, Leiter Marketing & Vertrieb | Tel. 09568/852-18 | simon.weber@swn-nec.de