SWN energieLIVE | Frühjahr 2018

D er Gesetzgeber hat sich entschieden: In ganz Bayern verschwindet das ana- loge Fernsehen im Laufe des Jahres 2018 aus den Haushalten. Auch bei der Telenec wird in Kürze mit der Abschaltung der ersten Programme begonnen. „In den letzten Jahren haben wir neben mehr als 300 digitalen Sendern auch extra 32 analoge Sender parallel laufen lassen, um unsere Kunden sanft auf die kommende Um- stellung vorzubereiten“, berichtet Michael Por- zig, Leiter der Telenec. „Aufgrund einer Entschei- dung des Gesetzgebers müssen wir nun jedoch handeln. Dies betrifft die analogen Fernsehsen- der wie auch die analogen Radiosender.“ Im Vorfeld bittet die Telenec alle TV- Kunden zu prüfen, ob das eigene TV-Gerät digitale Sender empfangen kann. Einen Tipp liefert der technische Kundenberater Fabian Weber: „Die alten Röhrenbildschirme (leicht nach außen gewölbte Scheibe, sehr tiefe Bau- form) sind in jedem Fall nicht mehr digitalfä- hig, alle flacheren Fernseher haben im Nor- malfall in ihrem Typenschild oder Datenblatt einen Vermerk, ob sie ‚Digital Video Broadcas- ting‘ also digital-TV-fähig sind. Steht dort ‚DVB-C‘ oder ‚Tripletuner‘, kann man der Sig- nal-Umstellung beruhigt entgegensehen. „Sie können auch gerne in Ihr Fachgeschäft gehen und sich dort beraten lassen“. Falls nicht, dann benötigt der Analog- Fernseher einen Receiver, um künftig Fernseh- kanäle empfangen zu können. Einige Geräte hat die Telenec noch vorrätig, auch bei weite- ren Fragen helfen Ihnen die technischen Kun- denberater der Telenec – persönlich in der Dieselstraße 5 oder unter der Telefonnum- mer (0 95 68) 8 52-83 – gerne weiter. Mehr unter: ➜ www.telenec.de .  DAS ENDE DER ANALOGENWELT Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gern anrufen unter Telefon (0 95 68) 8 52-83 oder persönlich vorbeikommen in der Dieselstraße 5. Wir helfen gern! Mehr unter: ➜ www.telenec.de BEI FRAGEN FÜR SIE DA Analoges Fernsehen gehört 2019 in Bayern der Vergangenheit an – das will der Gesetzgeber. Doch das ist kein Grund zur Trauer. Es warten 300 DIGITALE PROGRAMME auf die „Umstei- ger“. Ob Ihr alter Fernseher diese auch übertragen kann, wissen die Mitarbeiter der Telenec. Fabian Weber von der Telenec hilft bei Fragen gern weiter. Aus über 300 Programmen auswählen – mit digitalem Fernsehen kein Problem. TELENEC AKTUELL 6

RkJQdWJsaXNoZXIy ODA5Mjk=