Weltwassertag 2018 – kostenfreie Führungen

Weltwassertag 2018 – „Die Natur für Wasser“

Jährlich wird der Weltwassertag am 22. März begangen, um das Bewusstsein der Menschen für das wichtigste Lebensmittel zu schärfen, denn Wasser ist die Basis aller Lebensformen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Die Natur für Wasser“ und weist auf die Bedeutung der Ökosysteme für die Wasserverfügbarkeit hin.

Hintergrundinformationen zum Weltwassertag

Der Weltwassertag ist das Ergebnis der Weltkonferenz der Vereinten Nationen zum Thema Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro und wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen. Sein Ziel ist es, die Bedeutung des Wassers für die Menschheit aufzuzeigen.

Unter dem Motto „Die Natur für Wasser“ konzentriert sich der diesjährige Weltwassertag auf die Nutzung von natürlich Gegebenheiten, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts im Wasserbereich zu bewältigen. Die Wiederanbindung von Flüssen an Überschwemmungsgebiete und die Neuanlage von Wäldern können beispielsweise den Wasserkreislauf neu ausbalancieren.
Mehr Informationen zum Weltwassertag finden Sie unter worldwaterday.org .

Kostenfreie Führungen durch unser Wasserwerk

Um die Sensibilität für das Lebensmittel Nr. 1 zu erhöhen, geben die Stadtwerke Neustadt jedes Jahr interessierten Bürgern die Möglichkeit, die Wasserversorgungsanlagen unter fachkundiger Führung zu besichtigen. So auch am diesjährigen Weltwassertag. Kontaktieren Sie uns gerne!Allgemeine Informationen zum Thema „Wasser“ liegen der der SWN in der Dieselstraße 5 zum Abholen bereit und werden auf Wunsch gerne zugesandt. Und wer direkt und vor Ort wissen möchte, wie das Neustadter Trinkwasser in die Rohre gelangt, kann sich das nach Terminvereinbarung im Wasserwerk Ketschenbach anschaulich vermitteln lassen. Weitere Informationen zur Trinkwasserversorgung stehen unter www.swn-nec.de zur Verfügung.

Kontakt für kostenfreie Führungen im Wasserwerk für SWN-Kunden:
Simon Weber, Leiter Marketing & Vertrieb | Tel. 09568/852-18 | simon.weber@swn-nec.de

SWN verteidigt Triple beim Top-Lokalversorger 2018!

Stadtwerke Neustadt als „Top-Lokalversorger 2018“ ausgezeichnet

 

Das unabhängige „Energieverbraucherportal“ hat die SWN Stadtwerke Neustadt GmbH zum zweiten Mal in Folge in allen drei Sparten Strom, Gas und Wasser als „Top-Lokalversorger“ ausgezeichnet. Dem Neustadter Energieversorger wird in sämtlichen Kategorien durchweg ein ausgezeichnetes Zeugnis ausgestellt.

 

Seit 2008 führt das Online-Portal die Auszeichnung zum „Top-Lokalversorger“ durch. Während sich andere Vergleichsportale ausschließlich auf den Preis konzentrieren und weitere eminent wichtige Faktoren außer Acht lassen, wirft das „Top-Lokalversorger“-Siegel und umfassenden Blick auf die Unternehmen.

Nahmen die Urkunden stellvertretend für ihre Kollegen entgegen (v.l.):
Thomas Heerlein (Stv. Netzmeister Strom), Sven Lauzening (Gas- und Wassermonteur) sowie
Ralf Kreutzer (Stv. Netzmeister Gas/Wasser).

 

„Bei der Auszeichnung geht es neben der Transparenz des Unternehmens auch um die Bereiche Kundenservice, Datenschutz und das regionale Engagement des Energieversorgers“, so Geschäftsführer Armin Münzenberger von den SWN. Die Neustadter Stadtwerke bieten mit Ihrem Kundencenter in der Dieselstraße 5 täglichen, persönlichen Service vor Ort. „Vereine und kulturelle Aktivitäten werden durch uns gefördert und bei Auftragsvergaben werden Neustadter Unternehmen berücksichtigt. Das bedeutet, dass das Geld auch der Region wieder zu Gute kommt.“

 

Weitere, wichtige Faktoren sind die Mitarbeiterführung und -ausbildung sowie ökologische Aspekte. Nachhaltigkeit bedeutet dabei nicht nur, bei der Energiewende vor Ort mit Ökostrom- und Ökogasprodukten die Vorreiterrolle einzunehmen, sondern auch dem Neustadter Nachwuchs mit einem breiten Ausbildungsangebot den Weg in die Zukunft zu ebnen. Beiden Rollen werden die SWN jährlich gerecht.

 

Insgesamt beschäftigt der Stadtwerke-Konzern rund 70 Mitarbeiter. Diese arbeiten täglich daran, dass die Einwohner jederzeit mit Energie und Trinkwasser in höchster Qualität versorgt sind und das Hallen- sowie Freibad zu erschwinglichen Eintrittspreisen zur Verfügung stehen. Zudem optimiert die Energieberatung die Energieeffizienz von gewerblichen und privaten Abnehmern und die Telenec versorgt ihre Kunden mit Fernsehen, Telefonie und Internet in einem Breitbandkabelnetz der neuesten Technologie.

 

Auch die Offenheit gegenüber Innovationen stellt ein wichtiges Kriterium dar. „Wir sind in vielen Bereichen Vorreiter, da uns als Konzern eine hohe Innovationskraft auszeichnet“, so Armin Münzenberger weiter. Insgesamt wird dem preisgekrönten Unternehmen in den Bereichen Strom und Gas bescheinigt, ein vertrauenswürdiger und kundenfreundlicher Versorger mit einem stimmigen Preis-Leistungsverhältnis zu sein.

 

Was im Strom- und Gasbereich gilt, ist auch bei der Auszeichnung der Wasserversorgung von Bedeutung. Abgesehen vom Preis, denn in der Wasserversorgung herrscht kein Wettbewerb. Dass dies auch der richtige Weg sei, unterstreicht Vertriebsleiter Simon Weber: „Die Trinkwasserversorgung in Deutschland ist eine der besten weltweit. Wasser als das wichtigste Lebensmittel hat unmittelbaren Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen.“ Im Ausland mit privatisierter Wasserversorgung könne man dagegen beobachten, dass die Trinkwasserqualität bei Weitem nicht mithalten könne. „Es ist ganz einfach: Wenn Gewinnmaximierung im Vordergrund steht, dann leidet die Qualität“, so Simon Weber weiter.

 

Die laufende Trinkwasseranalyse in Neustadt bescheinigt dem weichen Wasser im Härtebereich 1 – mit welchem Kalkablagerungen in Haushaltsgeräten kein Problem darstellen – eine ausgezeichnete Qualität. Dies wurde nun auch durch die Auszeichnung von Top-Lokalversorger erneut bescheinigt.

 

Dass derartige Auszeichnungen nicht nur Lohn, sondern auch Antrieb für die nächsten Jahre seien, macht Armin Münzenberger abschließend deutlich. „Um es im WM-Jahr in der Fußballersprache zu sagen: Auch wenn wir das Triple verteidigen konnten, werden wir nicht nachgeben. Sondern alles dafür tun, um im kommenden Jahr die erneute Titelverteidigung zu feiern.“

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.top-lokalversorger.de .

SWN-Energiepreise ab 1.1.2018

Erdgastarife werden gesenkt 

Die Stadtwerke Neustadt senken zum 1.1.2018 erneut die Erdgaspreise in der Grundversorgung sowie in den einjährigen Haushalts-Tarifen. Gegenüber den derzeit geltenden Preisen ermöglicht dies einem durchschnittlichen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 25.000 Kilowattstunden eine Ersparnis von jährlich rund 100 Euro. „Unseren Kunden im Zweijahresprodukt ‚SWN G+ fix‘ hatten wir die für 2018 erzielten Optimierungen bereits mit Beginn des Jahres 2017 durch eine drastische Senkung weitergegeben. Nun ziehen wir bei den übrigen Produkten nach“, erläutert Geschäftsführer Armin Münzenberger.

Strompreise können stabil gehalten werden

Weiterhin großen Schwankungen unterliegt derweil der Strompreis mit seinen zahlreichen Bestandteilen. „Aufgrund der staatlich regulierten Abgaben und Umlagen, Steuern sowie der Netzentgelte können die SWN derzeit nur rund 20 Prozent des Strompreises unserer Kunden beeinflussen“, so Vertriebsleiter Simon Weber. „Dennoch ist es gelungen, die Strompreise für das Lieferjahr 2018 stabil zu halten.“

100 % Ökostrom und Ökogas – auch im Jahr 2018!

Wie bereits im Jahr 2017 beliefern die SWN ihre Kunden ausschließlich mit klimaneutralem Ökogas und Ökostrom. „Die Zusatzkosten hierfür tragen wir weiterhin selbst. Wir zeigen damit, dass es uns ernst mit dem Klimaschutz und der Energiewende vor Ort ist“, so Armin Münzenberger.

… die Ableser kommen!

Sehr geehrte Kunden,

ab dem 13. November sind unsere Ableser für drei Wochen in unserem Netzgebiet unterwegs. In diesem Zeitraum können Sie uns auch telefonisch Ihren Zählerstand mitteilen.

Um den Besuch der Ableser zu umgehen, können Sie uns Ihren Zählerstand vorab auch elektronisch mitteilen. Besuchen Sie hierfür unsere Seite www.swn-nec.de und

a) Registrieren Sie sich für unser Kundenportal, in welchem Sie nicht nur Zählerstände melden können. Hier können Sie auch alte Rechnungen einsehen, Ihren Abschlag anpassen, uns eine Nachricht senden oder Ihre persönlichen Daten ändern

oder

b) wenn Sie die Funktionen unseres neuen Portals nicht nutzen möchten, können Sie auch ohne Registrierung Ihre Zählerstände melden. Nutzen Sie hierfür auf unserer Startseite unter www.swn-nec.de die linke Spalte. Identifizieren Sie sich mit Kundennummer, Rechnungseinheit und einer Zählernummer und schon geht’s los!

Sollten Sie Fragen zu unserem Portal haben, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Achtung: Unseriöse Telefonanrufe!

Die Stadtwerke Neustadt haben in letzter Zeit wiederholt durch ihre Strom- und Erdgaskunden Kenntnis davon erlangt, dass diese unter den verschiedensten Begründungen angerufen wurden.

Kleine Neustadter Helden – Der Film

Sehen Sie das „Making-Of“ zu unserem Gewinner-Casting des Wettbewerbs „Kleine Neustadter Helden

Unsere neue Homepage ist online!

Wir freuen uns, dass unsere neue Homepage online ist. Sie haben Fragen oder Anregungen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.